La bibliothèque numérique kurde (BNK)
Retour au resultats
Imprimer cette page

Ich bin Zeugin des Ehrenmords an meiner Schwester


Auteur : Nourig Apfeld
Éditeur : Rowohlt Date & Lieu : 2010-09-01, Hamburg
Préface : Günter Wallraff Pages : 284
Traduction : ISBN : 978 3 8052 5013 9
Langue : AllemandFormat : 130 x 210 mm
Code FIKP : Liv. Ger. Apf. Ich. N° 5446Thème : Général

Présentation Table des Matières Introduction Identité PDF
Ich bin Zeugin des Ehrenmords an meiner Schwester


Ich bin Zeugin des Ehrenmords an meiner Schwester

Nourig Apfeld

Rowohlt

Nourig Apfeld ist sieben Jahre alt, als sie mit ihrer Familie aus Syrien nach Deutschland kommt. Schon bald rebelliert ihre Schwester Waffa gegen die strengen Regeln der muslimischen Eltern. Diesen Freiheitsdrang bezahlt sie nach jahrelangen Auseinandersetzungen mit ihrem Leben: 1993 wird sie von der eigenen Familie ermordet. Nourig wird gezwungen, den Mord mitanzusehen, und flieht - aus Angst, dass ihr das gleiche Schicksal droht.
Mit starkem Willen und unerschütterlicher Zuversicht kämpft Nourig für einen Neuanfang und studiert Medizin. Doch nach vielen Jahren wird sie von ihrer Vergangenheit eingeholt; Polizeibeamte fangen Nourig auf dem Weg zur Arbeit ab und nötigen sie zu einer Aussage. Damit der deutsche Staat den Prozess gegen die Mörder ihrer Schwester eröffnen kann, wird ihr ein neues Leben im Rahmen des Zeugenschutzprogramms zugesagt, doch nach ihrer Aussage und der Verurteilung ihres Vaters wird das Versprechen einer neuen Identität nicht eingelöst. Wieder ist Nourig auf der Flucht vor der Rache ihrer Familie.

Nourig Apfeld wurde 1972 in Syrien geboren und kam 1979 nach Deutschland. Sie lebt heute in einer deutschen Großstadt und studiert Psychologie.



Fondation-Institut kurde de Paris © 2023
BIBLIOTHEQUE
Informations pratiques
Informations légales
PROJET
Historique
Partenaires
LISTE
Thèmes
Auteurs
Éditeurs
Langues
Revues